Von Mops bis Bordercollie – die richtige Hundebürste

19. Februar 2013

Das Fell eines Hundes ist ganz anders beschaffen als Menschenhaar, denn je nach Rasse und Größe neigen sie zu starken Verfilzungen. Zudem wechseln Hunde zwei Mal pro Jahr das Fell vom Sommer- zum Winterpelz und umgekehrt. Viele Hundebesitzer greifen dann nicht auf ein Hundebürste zurück, um das Unterfell loszuwerden, sondern lassen den Hund, ähnlich wie Schafe, scheren. Dadurch werden die Spitzen allerdings stumpf und das Fell wirkt insgesamt nicht mehr so weich und glänzend wie vorher. Je nach gewünschter Anwendung gibt es verschiedene Hundebürsten- und Kämme, die entweder für die allgemeine Fellpflege vorgesehen sind oder zum Striegeln und Ausbürsten des Unterfells. Weiterlesen »

Haut und Haar verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit

10. April 2012

Um die Funktionsfähigkeit unseres Körpers zu erhalten und vorzeitigem Altern vorzubeugen, müssen wir ihm die angemessene Pflege zukommen lassen. Vor allem Haut und Haar verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit, da hier die Spuren einer eventuellen Vernachlässigung als erstes sichtbar werden.

Weiterlesen »

Welche Konsolen gibt es und wodurch zeichnen sie sich aus?

10. April 2012

Die Nintendo Wii, die Sony Playstation 3 und die Microsoft Xbox 360 sind drei aktuelle Spielekonsolen, die jeweils andere Aspekte des virtuellen Spielens betonen und daher auch über eine sehr unterschiedliche Palette an Spielen verfügen. Daher kann die Frage aufkommen, für welchen Spielertyp der Kauf welcher Konsole am ehesten in Frage kommt.

Weiterlesen »

Wo kann man einen Kletterturm mieten?

09. November 2010

Kletterturm , spannend wie ein Fels

Bei jedem großen Fest, egal ob es sich um ein Straßen- oder Vereinsfest handelt, sorgt ein Kletterturm bei Groß und Klein immer wieder für Begeisterung. Diese gehören zu den beliebtesten Attraktionen und sorgen für Spannung und Motivation bei kleinen und etwas größeren Kräftemessen.
Weiterlesen »

Kinderfahrzeuge, Bobby Car und CO

03. September 2010

Kinderfahrzeuge  gibt es ja viele. Die Entscheidung, welches Fahrzeug für das Kind das richtige ist, hängt zum einen vom Alter und den Vorlieben des Kindes ab. Zum anderen aber auch daran, was Eltern für ihre Kinder als angemessen halten. Weiterlesen »

AIDAcara – Das Clubschiff

14. Juni 2010

Die AIDAcara ist das Mutterschiff für die Reederei Aida Cruises. Bis 2001 war Sie unter dem Namen “AIDA – Das Clubschiff” bekannt. Das Schiff ist durch seine Bemalung sehr stark charaktisiert. Die Bemalung stellt ein freundliches Gesicht dar und macht sehr vielen Passagieren allein dessen schon einen symphatischen Eindruck. Weiterlesen »

Kindertagespflege als neue berufliche Perspektive

17. Mai 2010

Am Anfang des Jahres 2009 ist das von der Bundesregierung entwickelte Kinderförderungsgesetz (KiföG) in Kraft getreten und beinhaltet, dass bis zum Juli 2013 eine bundesweite Betreuungsquote von 35% der unter Dreijährigen erreicht werden muss. Dies impliziert gleichzeitig eine bessere Erziehung und Bildung für die Kleinen und bedeutet für die Eltern, insbesondere Alleinerziehende, die Möglichkeit, Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. Weiterlesen »

Die Geschichte des Teufelskopfes – Dainese

05. Mai 2010

Der stilisierte Teufelskopf ist das Markenzeichen des italienischen Herstellers für Schutzbekleidung für den Motorsport: Dainese. Der auffällige Teufelskopf wurde schon 1971, vor der Gründung des eigentlichen Unternehmens und vor der Entwicklung des ersten Produkts von Firmengründer Lino Dainese entworfen, der damit seine Vorstellung von Bewegung, Freiheit und Geschwindigkeit im Motorsport visualisieren wollte. Erst im Jahr darauf, 1972, brachte Dainese ihre ersten Motocross-Lederhosen auf den Markt und hat sich bis heute auf die Herstellung hochwertiger Schutzbekleidung spezialisiert. Auch als Sponsor von Sportgrößen hat sich Dainese einen Namen gemacht und einen festen Platz unter den großen der Branche gesichert. Unternehmensgründer Lino Dainese ist noch immer Präsident des Unternehmens, das seinen Hauptsitz im italienischen Molvena hat. Weiterlesen »

Sockenwolle für jeden Geschmack

29. April 2010

Grundsätzliches
Moderne standardisierte Sockenwolle besteht aus 75 % Schurwolle und 25 % Synthetik. Durch das Superwash-Verfahren, eine Behandlung mit verschiedenen Chemikalien, ist sie bis 30° waschmaschinenfest, verfilzt nicht und läuft nicht ein. Die bei weitem häufigste Qualität ist 4-fädig, hat eine Lauflänge von etwa 210 m pro 50 g und wird mit Nadelstärke 2,5 verarbeitet. Für ein Paar Socken in Erwachsenen-Größe rechnet man 100 g Sockenwolle. Wer besonders dicke Socken stricken möchte, nimmt die 6-fädige Variante mit ca. 140 m Lauflänge für Nadelstärke 3,0 – 4,0, davon werden 150 g für ein Paar benötigt. Weiterlesen »

Colocation

17. März 2010

Unter dem Begriff Colocation versteht man die Unterbringung und anschließende Anbindung eines Servers an das Internet. Normalerweise werden diese Server direkt im Rechenzentrum eines ISP (Internet Service Providers) abgestellt, was einerseits eine extrem hohe Übertragungsrate der Daten sicherstellt – denn die Bits und Bytes müssen nicht erst durch mehrere externe Leitungen und Router fließen – und andererseits einen relativ hohen Sicherheitsstandard bedeutet, denn diese Art der Rechenzentren ist normalerweise mit einer Vielzahl von Maßnahmen gegen schädliche Einflüsse geschützt. Weiterlesen »